Müllblues 03_muellblues
Du machst Power-Walking mit deinen Freunden,
gemeinsam ist es leicht und ihr rottet euch in Horden.
Denn Fitness muss ja sein, Freiheit ist auch dabei, Frische Luft und Natur das ist schon fein.
Nach hundert Metern merkst du schnell, die Nase läuft – Tempo raus.
Einmal kurz geschnäuzt,  doch wohin mit dem Dreck vor Ort.
Es ist Samstag Abend, ihr seid bereit und fühlt euch gut
Nun geht es los, das Auto ist auch frisch geduscht.
So blast ihr los, in die Diskothek und tanzt ab bis spät in die Nacht.
Dann noch zu McDonalds, die ham noch auf, da such ihr euch ein Menü heraus.
Jetzt fresst er los, jetzt fresst er los.
Das Auto war doch sauber, wohin mit dem Abfall bloß?
Schmeiß deinen Müll doch aus dem Fenster,
werf deinen Dreck doch irgendwo hin.
Hab keine Skrupel, mach die Taschen leer,
scheiß egal, das macht doch jeder - jeder
Schon den Aschenbecher in deinem Wagen, kein Problem die Natur wird’s vertragen
Kühlschrank, Herd und Sonnenbank aufgebraucht und ab in den Wald,
Atomstrom nimm dir mehr als du brauchst, die Lösung ist da in 20.000 Jahr

(Text: Andy, Musik: Roadcrew)

Müllblues 

This text will be replaced

Müllblues

play 


zurück